Liebe Gäste des Zentrum Zinsholz,

Das Zinsholz ist momentan nur für feste Gruppen geöffnet. D.h. wenn Du vorbei kommen möchtest, melde Dich bitte unbedingt vorher an. Telefonisch oder per Mail und warte auf die Rückantwort.

Hier alle wichtigen Infos zu unseren Maßnahmen:

Hygienekonzept Zentrum Zinsholz

Stand 08.10. 2020

  1. Grundsätze
    • Anzahl der Personen

Maximal 45 Besucher/Innen dürfen gleichzeitig anwesend sein. (bei festen Gruppen unter Einhaltung der Abstandsregeln.

Aktuell finden die Angebote weiterhin nur in festen Gruppen statt.

  • Raumnutzung

Angebote finden bevorzugt im Freien statt. Wenn nicht gilt: Wann immer möglich, bleiben die Türen und Fenster offen!

Es werden nur Räume genutzt in welchen das Hygienekonzept umgesetzt werden kann.

Eine Nutzungsüberlassung an Privatpersonen findet nicht statt.

Gruppen können die Räumlichkeiten nach Absprache mit Fr. Säger und unter Einhaltung des Hygienekonzepts nutzen.

  • Aushänge

Im Eingangsbereich sowie an anderen relevanten Stellen in der Einrichtung hängen leicht verständliche Hinweise zu den folgenden Themen:

  • Abstandsempfehlung
  • Hust- und Niesetikette
  • Richtiges Händewaschen
  • Kontaktlose Begrüßung
  • Allgemeine Schutzmaßnahmen
  • Momentane Zutrittsbeschränkungen

 

  • Abstandsregeln

Die Abstandsregelung von 1,5 m ist durchgängig einzuhalten – Wo dies nicht möglich ist gilt es einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Körperlicher Kontakt ist aktuell nicht erlaubt, daher verzichten wir auf Händeschütteln u.Ä. Ansammlungen sind untersagt. Die Toiletten sind zeitlich versetzt zu betreten und zu verlassen.

  • Hygiene / Reinigung

Die Einrichtung stellt Hygienemittel wie Seife und Desinfektion in ausreichenden Mengen zu Verfügung. Alle Handkontaktoberflächen werden mehrmals täglich mit einem fettlösenden Reinigungsmittel gründlich gereinigt. Es findet eine tägliche Reinigung durch das Reinigungspersonal statt.

  • Betretungsverbot

Personen die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen dürfen die Einrichtung nicht betreten. Personen die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen dürfen die Einrichtung nicht betreten, wenn seit dem Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind.

  • Risikogruppen

Für den Fall, dass Kinder und Jugendliche mit entsprechenden Vorerkrankungen in die Einrichtung kommen wollen bedarf es ein vorgelagertes Elterngespräch. Gegebenenfalls müssen dann die Hygienemaßnahmen angepasst werden.

 

  1. Transfer in die Praxis
    • Ankommen

Nach dem Ankommen in der Einrichtung geht es direkt zum Händewaschen.

  • Begrüßung

Die ankommenden Besucher/innen werden herzlich aber kontaktlos begrüßt (Wir verzichten auf Händeschütteln, Umarmung und ähnliches).

  • Dokumentation

Alle anwesenden Personen müssen dokumentiert werden, hierbei wird auch der jeweils verantwortliche Betreuer benannt. Die Daten werden vier Wochen lang nach Ende des Angebots analog dem Datenschutzbestimmungen aufbewahrt. Besucher/innen sind über die Verwendung der Daten aufzuklären. Im Anschluss werden die Unterlagen vernichtet.

è Dokumentiert werden: Name – Datum – Uhrzeit des Besuchs – Kontaktdaten sowie der Name des Angebots.

  • Während der Angebote

Alle Angebote werden von verantwortlichen Betreuungspersonen begleitet.

Angebote wie Singen finden NICHT statt. Alle 60 min wird während des Angebotes stoßgelüftet, sofern die Fenster nicht ohnehin geöffnet sind. Sportliche Aktivitäten ohne Körperkontakt finden wann immer möglich im Außenbereich statt. Bei Sportlichen Aktivitäten ohne Körperkontakt sind größere Abstände einzuhalten.

  • Thekenbereich

Es werden nur Getränke in Flaschen verkauft.

Die Übergabe erfolgt kontaktlos.

Kein Teilen von Essen oder Getränken.

Gänzlicher Verzicht auf Geschirr und Besteck und selbstverständlich finden keine gemeinsamen Koch- und Backaktionen statt.

  • Zwischen den Angeboten

Kommen mehrere Gruppen im Laufe des Tages in die Einrichtung:

– erfolgt eine 30-Minütige Lüftungspause.

– werden die Handkontaktoberflächen mit einem fettlösenden Reinigungsmittel gründlich gereinigt

  1. Veröffentlichung

Alle relevanten Informationen werden auf der Homepage zinsholz.de veröffentlicht.